Fachwerk

Fachwerk – eine der ältesten Bautechniken

Die ersten fachwerkähnlichen Wände errichtete der Mensch bereits vor mehr als acht Jahrtausenden. Hinweise auf das erste in heute noch üblicher Fachwerkbauweise errichtete Gebäude wurden auf die Zeit kurz nach dem Beginn der Christlichen Zeitrechnung datiert. Ab dem 12. Jahrhundert wurde die Fachwerktechnik auch in Mitteleuropa für den Bau von Häusern verwendet.

Gebäude mit Fachwerk bieten heute vor allem in ländlichen Regionen eine Optik aus weiß gestrichenem Putz und Balken, die mit kastanienbrauner Farbe versiegelt worden sind. In den Stadthäusern sind oft auch die roten Ziegel mit einer weißen, grauen oder schwarzen Verfugung als Ausmauerung der Fächer ohne Putzschicht zu sehen.

Beim Fachwerk sind heute zwei verschiedene Varianten anzutreffen. Handelt es sich um die Ständerbauweise, steht man in der Regel vor einem mittelalterlichen Bauwerk. Der Stockwerksbau beim Fachwerk wurde im späten 16. Jahrhundert entwickelt. Der Stockwerksbau brachte den Vorteil, dass die Größen der einzelnen Etagen variiert werden konnten. So sind bei dieser Bauweise auch stufenartige Fassaden zu finden.

Sie möchten Fachwerk restaurieren? – Wir geben Ihnen nützliche Tipps, wie sie das tun können, ohne extrem tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Auch die energetischen Aspekte kommen dabei nicht zu kurz.

Risse im Holz bearbeiten

Oftmals bilden sich im Holz kleine Risse, die nicht weiter dramatisch sind. Verlaufen die Risse von oben nach unten, in denen sich das Wasser nicht ansammeln kann und im Holz verbleibt, dann sind nur kleinere Ausbesserungsarbeiten weiterlesen

Feuchtigkeit im Fachwerk

Die historischen Fachwerkhäuser, die in vielen Städten und Dörfern das Bild prägen, unterliegen in der Regel dem Denkmalschutz. Heute wird oftmals an diesen denkmalgeschützten Wohngebäuden bei Sanierungsarbeiten versucht, den Komfort von einem Neubau zu schaffen. Allerdings weiterlesen

Sichtfachwerk freilegen

Soll eine Fassade freigelegt werden, so sollten dabei einige Punkte Berücksichtigung finden. An vielen Fachwerkhäusern wurde die Fassade in der Vergangenheit mit einer Verkleidung versehen, da sie durch den Schlagregen stark belastet wurde.
Drastische Fäulnisschäden sind weiterlesen

Brandschutz Fachwerkhaus

Soll ein Fachwerkhaus instand gesetzt werden, so muss sich der Eigentümer auch mit den Maßnahmen für den Brandschutz auseinander setzen, denn Holz ist brennbar. Trotzdem können Holzbauteile bei einem Brand noch als gut eingestuft werden, wenn weiterlesen