Holzfenster

Holzfenster sanieren und restaurieren

Holzfenster sind nicht nur schön anzusehen, sondern vermitteln auch ein Gefühl von Behaglichkeit und Wohnlichkeit. Gerade alte Holzfenster benötigen aber eine besondere Pflege und müssen von Zeit zu Zeit restauriert werden. Hierbei kommen verschiedene Maßnahmen zum Tragen. So sollte das Fensterglas ausgetauscht werden, damit genauso alte Holzfenster den modernen Normen zum Energiesparen entsprechen.

Eine grundlegende Fenstersanierung kann in diesem Zusammenhang ebenfalls notwendig werden. Die alten Fensterrahmen können zwar unter Umständen behalten werden, damit sie aber ansehnlich bleiben, sollten sie regelmäßig mit einem neuen Lasuranstrich versehen werden.

Wer die Holzfenster mit einer neuen Lasur versehen will, sollte sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, ob er die Maserung und damit die natürliche Optik des Holzes beibehalten will. Ist das der Fall, so sollte auf gar keinen Fall Lack zum Einsatz kommen.

Stattdessen sind Lasuren, die sich in Dünn- und Dickschichtlasuren gliedern lassen, sowie in lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lasuren, die bessere Wahl. In dieser Rubrik zeigen wir Ihnen die Vorteile der unterschiedlichen Lasuren, geben aber auch viele Hinweise auf das richtige Restaurieren der Holzfenster.

Fensterglas austauschen

Um ein Fensterglas auszutauschen, sollte zunächst die Überlegung angestellt werden, ob sich der Austausch der Scheibe selbst lohnt. Bei unansehnlichen Fensterrahmen ist es meist sinnvoller, wenn das gesamte Fenster ausgetauscht wird. Ist der Rahmen aber noch weiterlesen

Fenstersanierung

Die Fenstersanierung ist bei der Sanierung eines Altbaus eine der entscheidenden Sanierungsmaßnahmen. Dennoch gibt es hierbei einige Dinge zu beachten. So kann eine Fenstersanierung nur dann Sinn machen, wenn auch die Fassade entsprechend saniert wird. Werden weiterlesen

Lasur für Holzfenster

Holzfenster benötigen hin und wieder einen neuen Anstrich. Wer dabei die Maserung des Holzes und dessen natürliche Optik beibehalten will, setzt nicht auf Lacke, sondern auf Lasuren. Doch hier ist zu unterscheiden, zwischen der Dünn- und weiterlesen