Mosaik

Mosaik restaurieren und zu alter Schönheit führen

Wenn Sie bei Ihrem alten Haus einen Fußboden aus Mosaik entdecken, sollten Sie dies keinesfalls leichtfertig abtun. Besser ist es, Sie schauen sich den Mosaik-Fußboden genauer an, denn in vielen Fällen können Sie kleine Beschädigungen ausbessern und der Mosaik-Boden wird wieder im alten Glanz erstrahlen.

In unserer Rubrik rund um den Mosaik-Fußboden erfahren Sie beispielsweise viele nützliche Tipps, wie Sie Mosaik Fugen richtig erneuern oder auch, wie Sie vorhandene Mosaikfliesen restaurieren können. Sind lediglich die Fugen beim Mosaik in Mitleidenschaft gezogen worden, können Sie einfach selbst Hand anlegen. Teures Gerät brauchen Sie dafür nicht, ein einfacher Fugenkratzer, Rasierklinge oder Cuttermesser reichen bereits aus, um die alten Fugen zu entfernen.

Wollen Sie ein altes Mosaik komplett restaurieren, gestaltet sich die Arbeit ungleich schwieriger, wenn auch nicht unmöglich. Hier sollten Sie zunächst überprüfen, ob das Mosaik tatsächlich beschädigt wurde. In diesen Fällen müssen Sie neue Mosaikfliesen einsetzen, hier gestaltet sich die Suche nach passenden Fliesen mitunter schwierig. Ist der Fußboden aus Mosaik nur optisch unansehnlich geworden, ist das Restaurieren wesentlich leichter.

Mosaik Fugen erneuern

Mosaik Fugen zu erneuern, klingt auf den ersten Blick recht schwierig, mit den richtigen Werkzeugen und ein wenig handwerklichem Geschick ist das allerdings gar nicht so schwer. Natürlich müssen für die Erneuerung der Mosaik Fugen zunächst weiterlesen

Mosaikfliesen restaurieren

Soll ein Mosaik restauriert werden, ist zunächst zu unterscheiden, ob es im Laufe der Zeit nur unansehnlich geworden oder tatsächlich beschädigt worden ist. Je nachdem müssen unterschiedliche Arbeiten vorgenommen werden. Besonders schwierig wird es, wenn innerhalb weiterlesen