Teppich

Alte Teppiche richtig reinigen und reparieren

Gerade die sehr alten Teppiche sind oft wunderschön und entsprechend wertvoll. Doch im Laufe der Jahre nagt der Zahn der Zeit an ihnen und es gilt nun, die Teppiche wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Speziell bei nahezu vergessenen Teppichen, die über Jahre hinweg nur auf dem Boden gelagert wurden, sollte zunächst eine gründliche Untersuchung durchgeführt werden. Sind Schäden entstanden, ist zu prüfen, ob diese noch zu reparieren sind.

In dieser Rubrik geben wir Ihnen viele wertvolle Tipps, mit denen Sie alte Teppiche richtig reinigen oder auch Beschädigungen, wie etwa Brandlöcher, beseitigen können. Gerade Brandlöcher treten sehr häufig auf, und das nicht nur bei alten Teppichen. Sie lassen sich aber sehr gut beseitigen. Bei leichten Brandflecken ist Salz ein gutes Mittel, bei größeren Brandflecken oder –löchern muss man etwas mehr tun.

Hier benötigt man nicht nur ein Locheisen, sondern auch alte Teppichreste, um den Teppich wieder herzustellen. Die grundlegende Reinigung der alten Teppiche ist mit Polsterschaum oder Teppichpulver zu realisieren. Wie es genau funktioniert, zeigen wir Ihnen in dieser Rubrik.

Teppich reinigen

Dass der Teppich im heimischen Wohnzimmer erst für die richtige Behaglichkeit sorgt, ist mittlerweile allgemein bekannt. Auch das regelmäßige Staubsaugen für die Grundreinigung gehört zu den alltäglichen Aufgaben. Doch hin und wieder sollte jeder Teppich einer weiterlesen

Brandlöcher reparieren

Schnell ist es passiert und die Kerze ist vom Tisch oder die Zigarette aus der Hand gefallen. So sehr man sich auch bemüht, es gelingt in den meisten Fällen nicht, das Brandloch im Teppich zu vermeiden. weiterlesen