Treppensanierung

Bei einer Treppensanierung ist zu unterscheiden, um welche Art von Treppe es sich handelt, im Groben wird hierbei zwischen Innen- und Außentreppen unterschieden. Dabei ist bei beiden Treppenarten mit einem hohen Aufwand zu rechnen, dabei spielen natürlich verschiedene Faktoren eine Rolle, die sich wiederum auf die Kosten auswirken. Treppen haben einerseits einen gestalterischen und ästhetischen sowie andererseits einen praktischen Charakter, denn sie sind wichtige und verbindende Teile in einem Bauwerk. Bei der Sanierung ist ebenfalls zu berücksichtigen, dass Treppen aus einer Vielzahl von Konstruktionen bestehen.

Treppen auf unterschiedliche Art sanieren

Lohnenswert ist die Treppensanierung, wenn sich auf den Stufen ein Steinboden befindet, denn dieser weist eine hohe Lebensdauer auf. Bei Naturstein entsteht durch die ständige mechanische Beanspruchung eine Abnutzung und je nach Steinart treten früher oder später Verkratzungen auf und die Treppe verschmutzt leichter.

Mit einem speziellen Polierverfahren kann auf den stark beanspruchten Laufstraßen ein neuer Glanz erreicht werden. Ebenso können unterschiedliche Imprägniertechniken zum Schutz von Wasserflecken, Fett und Öl eingesetzt werden. Weiterhin können Steintreppen beim Sanieren staubfrei abgeschliffen oder feine Kristalle auf die Oberfläche aufgetragen werden.

Lohnenswert ist die Treppensanierung bei einer massiven Holztreppe. Sind die Treppenstufen ausgetreten und verkratzt oder mit einer dicken Farbschicht versehen, sollte sie unbedingt saniert werden, was der Heimwerker selbst durchführen kann. Ebenfalls können auf die alten Holzstufen neue Beläge aus hochwertigen Hölzern aufgebracht werden. Für diese Art der Treppensanierung gibt es bereits fertig ausgeklügelte Bausätze.

Der Treppenneubau

Oftmals stellt sich erst bei der Treppensanierung heraus, dass die alte Treppe zu unsicher geworden ist und nicht mehr ausreichend Sicherheit bietet. Dann entscheidet sich der kluge Bauherr für den Treppenneubau.

Ob Treppenneubau oder –sanierung, die Kosten sind von verschiedenen Faktoren abhängig. So sind hier unter anderem der allgemeine Erhaltungszustand, wie viele Stufen die Treppe hat und ob sie gewendelt ist oder gerade verläuft zu beachten.