Reinigen und Festigen von Vergoldungen

Soll eine Vergoldung restauriert werden, so stehen an erster Stelle die Reinigung und Festigung selbiger. Dafür werden einige Materialien und Werkzeuge benötigt. Das sind:

  • ein feiner Haarpinsel,
  • ein geeigneter Filter,
  • Japanpapier,
  • Wattestäbchen,
  • Temperafarbe,
  • Reiniger,
  • Wasser und
  • Spiritus.

Ein Staubsauger kann nur indirekt seinen Einsatz haben, damit der gelöste Staub aufgefangen wird.

Vergoldungen richtig reinigen

Um Vergoldungen richtig reinigen zu können, muss unbedingt ein feiner Haarpinsel verwendet werden. Mit diesem Pinsel wird die dünne haftende Goldschicht geschont, die keine starke Bindung aufweist. Ein geeigneter Filter findet seine Verwendung bei einem mikrobiellen Befall. Wie auch bei anderen Putzen und Anputzungen sind beim Prozess der Reinigung von Vergoldungen genauso Hohl- und Fehlstellen sowie lose Bereiche zu behandeln.

In einem Verhältnis von 1:1 werden Spiritus und Wasser miteinander vermischt, um somit die betroffenen Stellen im Vorfeld zu benetzen. Anschließend wird ein Festigungsmittel in die Hohlräume injiziert, welches aus einem Volumenteil Mowilith und Tylose MH 300 besteht. Handelt es sich um dickere Schollen, sollte eine nochmalige Behandlung erfolgen.

Zur Entfernung der Überschüsse wird nun das Japanpapier verwendet. Die hochstehenden Vergoldungsblätter werden bei diesem Arbeitsgang gleichzeitig angedrückt. Sobald alles getrocknet ist, sollte überprüft werden, ob unzureichende Bindungen vorhanden sind. Ist das der Fall, dann muss der ganze Vorgang noch einmal wiederholt werden.

Gründliche Reinigung und Festigung

Im nächsten Arbeitsschritt wird die gründliche Reinigung mit einem Reiniger und Wattestäbchen vorgenommen. Bewährt hat sich hierbei ein Reiniger aus 1.000 Milliliter Wasser, 7,5 Gramm Natriumcarboxymethylcellulose und 0,85 Gramm Natriumchlorit. Mit den Wattestäbchen und Wasser muss das Reinigungsmittel gründlich entfernt werden.

Fehlerhafte Stellen werden mit einer Temperafarbe, die dem originalen Farbton entspricht, gegebenenfalls zwei Mal gefüllt.