Ersatzteile für Oldtimer

Auch in der Zukunft sollen die Oldtimer noch ein gutes optisches Erscheinungsbild haben und dafür müssen hin und wieder Ersatzteile besorgt werden, falls die originalen Teile nicht mehr restauriert werden können.

Für einige Oldtimer gestaltet sich die Ersatzteilsuche als äußerst schwierig und bei anderen Modellen sind durchaus noch die originalen Ersatzteile zu finden. Sehr interessant dürfte für die Fans der Oldtimer der Bereich der Karosserien sein, denn hier werden teilweise Ersatzteile nachgefertigt.

Der Markt für Oldtimer

Für die Suche nach Ersatzteilen für Oldtimer bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. So wurden in der jüngsten Vergangenheit immer öfters Teilemärkte veranstaltet, die ihren Schwerpunkt auf Ersatzteile legten. Jedes Jahr finden unterschiedliche Events für Oldtimer statt, die man besuchen sollte. Schrauber und Sammler können beispielsweise in Rostock beim Markt für Oldtimer fündig werden.

An zahlreichen Ständen werden Tausende von Raritäten aus der Oldtimer Szene angeboten. Dabei reicht die Auswahl von Pedalen über Schrauben und Muttern bis hin zur uralten Ausgabe der Motorrevue. Auch in vielen anderen Städten innerhalb von Deutschland finden jedes Jahr Teilemärkte statt, wie unter anderem in Leipzig, Dresden und Riesa, um nur einige zu nennen.

Sammlerbörsen und Autoclubs

Eine weitere Alternative, für die Beschaffung von Ersatzteilen sind die zahlreichen Sammlerbörsen, die im World Wide Web zu finden sind. Hier treffen sich die Kraftfahrzeugveteranen und verkaufen verschiedene originale Ersatzteile für Oldtimer, die anderswo kaum noch zu finden sind.

Ebenfalls gibt es zahlreiche Clubs und wer in einem solchen Mitglied ist, kommt oftmals leichter an Ersatzteile. Die Mitglieder treffen sich und wer Teile übrig hat, verkauft oder tauscht sie gegen andere, die er selbst gerade benötigt.